PTV Innovationstag Mobilität
in Bern 2019

Besuchen Sie den PTV Innovationstag Mobilität. Wir starten am 19. März 2019 in Bern, Schweiz. Gestalten Sie die Zukunft der Mobilität in Ihrer Region aktiv mit.

19. März 2019, Kursaal Bern

Herzliche Einladung

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei? Wo gibt es schon gute Ideen? Gemeinsam mit Ihnen möchten wir eine Diskussion anregen, welchen Einfluß neue Mobilitätsformen und die Digitalisierung auf die schweizer Verkehrsindustrie hat und wie das große Ganze ins Bild der lokalen und regionalen Projekte gesetzt werden kann. Dafür laden wir am 19. März 2019 zum PTV Innovationstag Mobilität in den Kursaal nach Bern.

Was erwartet Sie?

Origineller Vortragsmix bestehend aus Frontal-Vorträgen, prägnanten Kurzinfos und Diskussionsblocks.

Vorstellung und Diskussion Innovativer Lösungen aus den Bereichen Verkehrstechnik, Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement.

Fachvorträge mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Austausch mit Verkehrsexperten aus Ihrer Region.

Programm

Freuen Sie sich auf:

9:30 Uhr

Check-in

Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung durch die PTV Group

10:30 Uhr

On demand ride pooling als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr in der Stadt Zürich

Silvan Weber, Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ)

11:00 Uhr

Reine Luft in der Stadt – Straßburg optimiert Ampelsteuerung

Dr. Matthias Lenz, PTV France

11:30 Uhr

Zukünftige Herausforderungen an strategische Nachfragemodelle

PD Dr.-Ing. habil. Christian Schiller, verkehrsprognosen.de

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Impulsvorträge

Ihre Botschaft kompakt präsentiert

14:30 Uhr

Pause

14:45 Uhr

World Café

Intensive Diskurse in kleinen Kreisen von Fachpersonal moderiert

16:00 Uhr

Wrap-up World Café

16:30 Uhr

Apéro

Gemütlicher Ausklang vor Ort

Unsere Referenten

Für weitere Informationen zu den Vortragenden klicken Sie auf eines der Bilder.

Unsere PTV-Experten für Sie vor Ort

Für weitere Informationen zu den Vortragenden klicken Sie auf eines der Bilder.

Impulsvorträge

In der Kürze liegt die Würze.

In kurzen Impulsvorträgen können die Teilnehmer Ihre Ideen für Innovationen einbringen und aufzeigen wie Ihre Organisation diese Entwicklung unterstützen kann. Die Vorträge sollen zur Diskussion im World Café anregen. Es bietet sich daher an, das ein Vortragender zum entsprechenden Thema anschließend die Moderation übernimmt. Um den Vortrag lebendig zu gestalten, bietet sich das Pecha Kucha Format an: 20 Folien, möglichst ohne Text, die jeweils 20 Sekunden gezeigt werden. Falls für die Thematik das Pecha Kucha nicht geeignet ist, kann auch klassisch präsentiert werden. Die Redezeit ist aber auf 6:40 Minuten beschränkt.

Aktuelle Liste der Vortragsthemen:

  • Das Verkehrsmodell wird real !?! – Dr. Christian Heimgartner, Roland Müller Küsnacht AG
  • Wie Fussgänger- und Velo-freundlich sind unsere Ampelregelungen? – Dr. Thomas Riedel, Verkehrs-Systeme AG
  • Die autonome Mobilität –Zusammenspiel zwischen Robo-Taxis und dem (schienenbasierten) öffentlichen Verkehr – Maximilian Richter, Institut für Customer Insight Universität St. Gallen
  • Automatische Koordination des Nahverkehrs in zukünftigen Fahrplanszenarien – Johannes Lieberherr, ttools GmbH
  • Bewegungsdaten – zukünftiger Input für Verkehrsmodelle? (Nutzung von neuen Datenquellen für die Verkehrsmodellierung) – Christoph Baur, Verkehrsbetriebe Zürich
  • Bewertung von Pünktlichkeit in Verkehrsmodellen - Siegurd Müller, VMZ Berlin Betreibergesellschaft mbH
  • Verkehrsmodelle in der Cloud - Arnd Vogel, Senior Technical Product Manager PTV Visum
  • Mobility in the city of tomorrow (EN) - Vladimir Vorotovic, Head of New Mobility Solutions
  • Mythen und Realitäten in Zukunftsvisionen: Neue Metriken für urbane und periurbane Mobilität - Arnd Bätzner, Baetzner Metropolitan
  • Modellierung der Mobilität der Zukunft der Schweiz aus Sicht der Bahn - Patrick Bützberger, Stefan Buchmüller, Schweizerische Bundesbahnen

Willkommen im PTV World Café

Ein World Café hat zum Ziel, ein Gespräch zwischen Fachkräften anzuregen, die unter Umständen weniger miteinander zu tun haben. Jedes Thema hat einen dedizierten Moderatoren, der durch die Diskussion leitet.

Dabei soll es um Fragestellungen gehen, die für Sie als Teilnehmenden von Bedeutung sind. Intensive Diskurse in kleinen Kreisen, ganz so wie im normalen Straßen-Café, das ist die Idee. Um die Gespräche zu vertiefen, wechseln die Teilnehmer mehrmals die Tische und die Gruppen werden durchmischt. Am Ende steht eine Abschlussrunde im Plenum, bei der die Teilnehmer ihre Ergebnisse präsentieren.


Aktuelle Liste der Moderatoren inkl. Themenfelder:

  • Wer lenkt den Verkehr? – Verkehrsmanagement im Zeitalter der Digitalisierung –
    Dr. Sc. Christian Heimgartner
  • Wie wichtig ist die Qualitätssicherung von Ampelregelungen? – Dr. Thomas Riedel, Verkehrs-Systeme AG
  • Dynamische ÖV-Umlegung – Johannes Lieberherr, ttools GmbH
  • Mobility Pricing: Nachfragewirkung - Milenko Vrtic, TransOptima GmbH
  • Die Verkehrsplanungstools der Zukunft - Arnd Vogel, Senior Technical Product Manager PTV Visum
  • Mythen und Realitäten in Zukunftsvisionen: Neue Metriken für urbane und periurbane Mobilität - Arnd Bätzner, Baetzner Metropolitan
  • Verkehrsmodellierung bei der Bahn: Welches sind die wichtigen Fragestellungen in Zukunft und mit welchen Verkehrsplanungsinstrumenten lassen sich diese beantworten - Patrick Bützberger, Stefan Buchmüller, Patrick Manser, Schweizerische Bundesbahnen

Registrierung

Besuchen Sie uns zum PTV Innovationstag Mobilität am 19. März im Kursaal in Bern und nutzen Sie das Event als ideale Plattform für Ideenaustausch und Networking. Wir bieten Ihnen damit die Gelegenheit, wichtige Impulse für Ihre tägliche Projektarbeit mitzunehmen.

Teilnahmegebühren und Anmeldebedingungen

Die Teilnahme am PTV Innovationstag Mobilität beinhalten folgende Leistungen:

  • das halbtägige Seminar inkl. Seminarmappe, Pausensnacks/Getränken und Mittagessen.
  • den abschließenden Apéro zum Ende der Veranstaltung.

Die Teilnahmegebühr beträgt:

  • regulär: 190 CHF (inkl. Mwst)
  • als Vortragender oder Leiter eines World Cafés: Kostenfrei

Die ausgewiesenen Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer von derzeit 7,7%. Reise- und Übernachtungskosten sowie weitere Aufwendungen werden von den Teilnehmern selbst getragen. Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu entrichten.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung wird Ihnen zunächst eine automatisierte Eingangsbestätigung per E-Mail zugesandt. Innerhalb von 14 Arbeitstagen versendet unsere Buchhaltung die entsprechende Rechnung als PDF-Datei oder als Brief. Wir bitten um Überweisung des genannten Betrags auf das in der Rechnung aufgeführte Konto.

Mindestteilnahme: PTV AG verpflichtet sich, die angekündigten Seminare/Kurse bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmern durchzuführen. Wird ein Seminar nicht durchgeführt, hat die PTV AG jederzeit das Recht, ein Seminar bis zu 3 Tagen vor Beginn abzusagen.

Rücktrittsrecht: Tritt der Teilnehmer von der Teilnahme zurück, werden bis 15 Tage vor Seminarbeginn keine Gebühren erhoben. Erfolgt ein Rücktritt zwischen 5 und 14 Tagen vor Seminarbeginn, sind 20% der Gebühr zur Zahlung fällig. Bis zu 4 Tage vor Seminarbeginn oder keiner Absage des Teilnehmers, ist der volle Preis zu zahlen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch im Krankheitsfall oder aus weiteren betrieblichen Gründen keine Teilnahmegebühren erstatten können. Alternativ kann auch ein Ersatzteilnehmer benannt werden.